Unsere Dienstleistungen

Jeder fängt mal klein an - so wie wir. Aus einer gemeinsamen Vision haben wir zusammen Schritt für Schritt etwas Großes gemacht. Darauf sind wir stolz.

Analyse

Durch die CranioPlan®-Analyse und voll digitale Fertigungsverfahren wird die Basis und der Aufbisstisch des Harmonizers exakt zum kranialen Zentrum, zur Sagittal-Median- und Okklusionsebene ausgerichtet. Somit ist die gleichmäßige 3D-Symmetrische Kraftverteilung zum cranialen Zentrum optimal gewährleistet. Die CranioPlan®-Analyse dient gleichzeitig oder im Anschluss der JIG-Therapie zur voll digitalen Fertigung von Aufbißschienen.

Der Gaumen

Der Harmonizer kann nach Belieben in den Oberkiefer geschoben und wieder abgenommen werden. Die Schiene stützt sich ausschließlich im Munddach (Gaumen) und palatinal seitlich unter dem gaumenseitigen Zahnäquator der Oberkiefer-Prämolaren und -Molaren ab. An den Zähnen selbst wird nichts verändert. Ihr wesentliches Element ist auf Höhe der Schneidekante der oberen mittleren Schneidezähne ein Aufbißtisch aus Kunststoff (= JIG). Wenn die Schiene im Mund ist, haben nur die unteren Frontzähne Kontakt mit dem JIG. Alle anderen Zähne haben keinen okklusalen Kontakt.

Über uns

Alles hat seine Zeit - und seine Geschichte! Wer bin ich? Wie ist mein Projekt entstanden? Und was zeichnet mich aus? Erfahre hier, was mich hierher gebracht hat - und was ich dabei alles erlebt habe.